Schülergruppen (6 bis 12 Jahre)

Unser Unterrichtsprogramm ist darauf ausgerichtet, jeden Schüler optimal mit den Elementen der Selbstverteidigung vertraut zu machen. Während sich Ihr Kind bei vielfältigen spielerischen Übungen austoben kann, schult es beim Einüben von Technikelementen, Konzentration und Koordination.

Unser Konzept: „Lernen mit Freude“

Die GenDai-Budo Prüfungsordnung setzt mit dem Erreichen des 6. Lebensjahres ein. Es ist deshalb in den Schülergruppen bereits möglich, an konkreten Technikelementen zu arbeiten. Bei der Erstellung der Lehrpläne wird mit Rücksicht auf den natürlichen Entwicklungsstand der Kinder deutlich hinsichtlich Übungshäufigkeit und -intensität wie auch Schwere der Aufgaben differenziert.

Während bei den 6 bis 7 Jährigen noch immer die spielerischen Formen sowie die Fokussierung auf die Vermittlung elementarer Technikkenntnisse überwiegen, kann bei den 8 bis 9 Jährigen bereits mehr Wert auf die Entwicklung notwendiger Technikkombinationen und den Aufbau allgemeiner wie spezieller Kraft-, Ausdauer- sowie Schnelligkeitsfähigkeiten gelegt werden. Beim Wechsel der Gruppen wird darum stets auch auf den physisch-psychischen wie technisch-taktischen Entwicklungsstand der Schüler geachtet, um Über- oder Unterforderungen zu vermeiden. Während Spielformen, Koordinationsaufgaben oder allgemeine Kraft- bzw. Partnerübungen größtenteils vom technischen Vermögen der Kinder unabhängig sind und demnach gemeinsam ausgeführt werden können, trennen wir die Schüler im technischen Teil des Unterrichts.

Die Gruppe der 10 bis 12 Jährigen stellt hinsichtlich ihres körperlich-mentalen Entwicklungsstandes eine gewisse Ausnahme dar, der wir mit der Konzeptionierung unserer Prüfungsordnung gerecht werden. Vom Umsetzungs- und Leistungsvermögen bezüglich technisch-taktischer Vorgaben kommen viele Kinder dieses Alters bereits an die Gruppe der Jugendlichen heran, während sie jedoch oft noch größere Konzentrationsprobleme aufgrund ihres äußerst kindlichen Gemüts aufweisen. Die Einbeziehung von abwechslungsreichen spielerischen Aufgaben bei gleichzeitig schwierigeren Technikanforderungen und die Besinnung auf die sozialen Werte unseres Sports gestatten auch dieser Altersgruppe, sich sportlich wie geistig weiter zu entwickeln. Natürlich werden auch in dieser Altersgruppe die Schüler im technisch-taktischen Lehrteil nach Könnensstand getrennt, während die restlichen Aufgaben gemeinsam geübt werden können.

Wir achten sehr darauf, dass all unsere Gruppen gerade in Bezug auf die Vermittlung grundlegender Technikelemente, die unmittelbar mit der erfolgreichen Umsetzung des Unterrichts verbunden sind und daher häufig wiederholt werden müssen, stets mit neuen Bewegungs- und Anwendungsmöglichkeiten konfrontiert werden. Unsere Schüler sollen sich entwickeln, dies ist unser Ansporn und darum sollen sie stets mit neuer Freude an die Umsetzung der Bewegungsaufgaben gehen. Auch in den Schülergruppen legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Vermittlung von Werten wie Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und Disziplin.

Wir sind stets bemüht, all unseren Schülern optimale Lehr- sowie Unterrichtsbedingungen zur Verfügung zu stellen. Im Regelfall stehen daher mindestens zwei unserer Lehrer bzw. ein Lehrer und ein Assistent auf der Matte. Bei größeren Gruppen können sogar bis zu drei Lehrer auf der Matte sein.
Prinzipiell für Jedermann. Sollten Sie jedoch aufgrund spezifischer Krankheits- oder individueller Persönlichkeitsbilder unsicher sein, so kontaktieren Sie uns bitte vor dem ersten Besuch. Gern beraten wir Sie ausführlich.
Sie können Ihr Kind für ein zweiwöchiges Probetraining anmelden. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular, um einen Termin zu vereinbaren. Ein Judoanzug wird Ihrem Kind während des Probetrainings gestellt.
zu den Elternfragen

Impressionen aus dem Unterricht

Informationen

Altersklassen

Schüler I 6–7 Jahre
Schüler II 8–9 Jahre
Schüler III 10–12 Jahre

Unterrichtszeiten

Schüler I

Mo, Mi, Do, Fr: 15:30–16:30 Uhr
Di: 16:40–17:40 Uhr

Schüler II

Mo, Mi, Do, Fr: 16:40–17:40 Uhr
Di: 17:50–18:50 Uhr

Schüler III

Mo, Mi, Do, Fr: 17:50–18:50 Uhr
Di: 19:00–20:00 Uhr

Unterrichtsort

Sport- u. Kampfkunstschule
GenDai-Budo Dachau,
Neufeldstraße 9,
85232 Bergkirchen/Günding

Link zu Google Maps

Kontakt

Tel.: (0 15 77) 3 94 51 04
info@gendai-family.de
Ihr Ansprechpartner ist
Dipl. Sportlehrer Lars Wegner

Resonanz Ihre Stimme

Ihre Vorteile

  • professionelle Kampfkunstschule
  • kompetentes Lehrpersonal
  • spezielles Konzept für Kinder
  • altersgerechter Unterricht
  • gepflegte Räumlichkeiten
  • freundliches Schulklima
  • Vermittlung von Werten
  • Unterricht für Eltern und Erwachsene